Ein Newsletter der besonderen Art

18. August 2020

Auch bei ovos informieren wir unser Team über Aktuelles vom Unternehmen. Angefangen haben wir mit ganz normalen E-Mail-Newslettern. Linear, mit Texten, Bildern und Grafiken. Und dann entschieden wir uns für eine Alternative. Wir verwenden ovos play für unseren Newsletter – und werden nicht mehr damit aufhören.

Ein essenzielles Element unserer Unternehmenskultur ist die Transparenz. Wir berichten offen über Neues und Wissenswertes. Ein interner Newsletter stärkt dabei natürlich auch den Teamspirit. Der Wunsch war da und unsere Content Creator erschufen “ovos Between the Lines”. Ein E-Mail-Newsletter. Erstellt mit Mailchimp. Er gibt Einblicke in Management, Neuigkeiten von unseren polnischen Kollegen und alles was sich in der Firma tut. Sehr oft auch satirisch. Es soll ja auch unterhalten. 

“View this email in your browser”, so haben wir begonnen.

Soweit so gut, doch mit der Zeit wurde das Erstellen und das Lesen relativ eintönig. Alle drei Wochen das gleiche Layout. Eine Spalte zum Scrollen. Derselbe Textaufbau, die gleichen Listen und ähnliche Bilder. Ein Newsletter lebt vom Inhalt. Aber was nützt der beste Inhalt, wenn er nicht gelesen wird? Es wurde Zeit für etwas Neues.

Vielfältig, interaktiv und jedes Mal eine neue Erfahrung

Was ein guter Newsletter braucht ist Abwechslung. Natürlich wechselt der Inhalt je nach Neuigkeiten, aber die Form ist meistens ähnlich. Es braucht verschiedene Templates statt einfacher Textblöcke. Am besten interaktiv, damit sich das Team auch aktiv mit den Inhalten auseinandersetzt. Unsere Content Creator sind auf interactive Storytelling fokussiert. Die perfekte Kombination für einen spannenden Newsletter.

Für die wichtigsten Informationen wird der normale Lesefluss mit interaktiven Elementen unterbrochen.

Den Unterschied macht die interaktive Navigation. Jede Nachricht hat seine ganz eigene Plattform. Anders als beim E-Mail-Newsletter zum Scrollen, wo man schon sehen kann, was als nächstes kommt. Diese Form der Navigation ermöglicht verschiedenste Formen von Storytelling. Seien es kurze Einleitungsfragen oder Flip-Karten mit einer überraschenden Wendung auf der Rückseite.

Multimediale Kommunikation

Unser Newsletter integriert das Team genauso wie das Management. In jeder Ausgabe gibt es bei ovos eine persönliche Frage an die CEOs. Für beide Seiten eine nette Abwechslung zum alltäglichen Kontakt in Form von Projekten. Oft bleibt zwischen den Terminen aber keine Zeit, noch einen schönen und ausführlichen Text für den Newsletter zu verfassen. 

Warum nicht multimedial denken? 

Gerade in Zeiten des Home Offices ist der persönliche Austausch ein besonderes Gut. Mit unserem neuen Newsletter binden wir ganz einfach Video-Botschaften oder Sprachnachrichten vom Management mit ein. Das spart Zeit für die CEOs und das Redaktions-Team und hebt die Newsletter Kommunikation gleichzeitig auf ein neues Level. 

Frag die Geschäftsführung: Eine kurze Sprachnotiz genügt.

Endlich erreichen wir alle

Die überfüllte E-Mail-Inbox gehört zum Büro-Alltag dazu. Da wird der Newsletter gerne übersehen oder nur kurz angelesen, bevor man ins nächste Meeting muss. Mit ovos play geschieht die Kommunikation direkt über die App. Eine Push Notification informiert das Team über die neue Ausgabe. Dabei ist auch die Information enthalten, wie lange das Lesen der Ausgabe dauern wird, damit der nächste Termin nicht unterbricht. Sollte doch einmal länger gelesen werden, wird die aktuelle Position mitgespeichert. Damit man jederzeit wieder einsteigen kann, wo man aufgehört hat. Ein Browser-Absturz oder unabsichtliches Schließen ist damit kein Problem mehr. Unsere interne Auswertung zeigt: Zumindest 80% des Kollegiums lesen den Newsletter auch zu Ende. Der E-Mail-Newsletter konnte uns nur verraten, wie oft er angeklickt wurde. Aber auch die Klickrate konnten wir mit dem neuen Format steigern.

Und noch vieles mehr

Mit einer einmal versendeten E-Mail als Newsletter fehlt eine sehr wichtige Funktion: Die Archivierung. Zwar lassen sich E-Mails archivieren, aber seien wir ehrlich, ein E-Mail Archiv wird niemals benutzt. Auch die Suche gestaltet sich schwer. Vor allem neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verlieren wertvolle Inhalte, da bereits gesendete E-Mails für neue Accounts nicht verfügbar sind. Durch die Nutzung von ovos play bleiben die Inhalte jederzeit für einen späteren Abruf erhalten. Auch neue Teammitglieder haben jederzeit Zugang mit ihrem eigenen Benutzeraccount. Und nicht nur das. Durch den geregelten Platz des Newsletters in einer großen Bibliothek, bleibt es meistens nicht nur beim Newsletter. Kursinhalte, Wissenswertes oder spezielle Informationen vom Kollegium sind mit einem weiteren Klick erreichbar. Bei uns gibt es zum Beispiel eine Lauf-Rubrik. Verfasst von unseren Teammitgliedern, die sich dafür begeistern. Neue Schuhmodelle, Smartwatches zum Tracken oder neue Lauf-Events kommen regelmäßig hinzu. Natürlich verweist auch der Newsletter auf neue Inhalte an anderen Orten.

Eines steht fest: Ein E-Mail Newsletter kommt für uns nicht mehr in Frage. Wir verwenden unser eigenes Produkt ovos play dafür. So erstellen wir spannende und unterhaltsame Inhalte, die unser Team auch gerne liest. Multimedial und interaktiv für besondere Aufmerksamkeit für Informationen, die unserer Firma besonders wichtig sind. Dadurch wissen wir genau was einen guten Newsletter ausmacht. Und verbessern uns stetig in seiner Aufbereitung. Damit bestehende und vor allem neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von der Transparenz des Unternehmens besonders profitieren.

Neugierig? Eine kostenlose Demonstration von ovos play sehen Sie im Google Play Store , im Apple App Store oder direkt in der Web-App.

zurück zur Übersicht

Archiv

Release 2.16.0 Release 2.15.0 Ein Newsletter der besonderen Art Release 2.14.0 Release 2.13.0

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen